Big Band Kanti Wattwil Aktuell - Portrait Projekte Media CD Links - Kontakt Newsletter
2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2007

2005

Weihnachtskonzerte 2016


«A Soulful Christmas» -
ein etwas anderes Weihnachtskonzert


SO 11. Dezember 2016   17:00 Uhr

WATTWIL, Evang. Kirche


SA 17. Dezember 2016   19:30 Uhr

WIL SG, Stadtsaal


SO 18. Dezember 2016   17:00 Uhr

GOMMISWALD, Kirche


cantacanti - Chor der Kantonsschule Wattwil

Leitung: David Müller


Big Band Kanti Wattwil

Leitung: Martin Winiger

Rhythm-Section-Coach: Jan Geiger


 

«A Soulful Christmas»

Der Chor „cantacanti“ und die Big Band Kanti Wattwil präsentieren gemeinsam ein „etwas anderes Weihnachtskonzert“. Unter dem Titel „A Soulful Christmas“ loten sie das Spannungsfeld zwischen Black Music und White Christmas aus und spannen den musikalischen Bogen vom traditionellen Choral über afrikanisches Liedgut und orchestralen Jazz bis hin zu einer Gospel-Version von Händel’s Hallelujah.

 

Sommerkonzerte 2016


«Boom-Boom» -

Big Band Kanti Wattwil feat. LUKAS THOENI

 

FR 26. August 2016     20:00 Uhr

JONA, Stadtsaal Kreuz

 

SA 27. August 2016     20:00 Uhr

WATTWIL, Thurpark

 

SO 28. August 2016     19:00 Uhr

ST. GALLEN, Lokremise


Big Band Kanti Wattwil

Leitung: Martin Winiger

Rhythm-Section-Coach: Jan Geiger

Gastsolist

Lukas Thoeni (Trompete / Flügelhorn)

 

Eintritt

Erwachsene   CHF 25.-

Jugendliche bis 18 Jahre, Studenten und Kulturlegi       CHF 10.-


Abendkasse 1 Stunde vor Konzertbeginn

(Kein Vorverkauf)

 

«Boom-Boom» - BBKW feat. Lukas Thoeni

Die Big Band Kanti Wattwil präsentiert mit dem Berner Trompeter Lukas Thoeni erneut einen herausragenden Vertreter der jungen Generation Schweizer Jazzmusiker als Gastsolisten. Im neuen Programm «Boom-Boom» zünden sie gemeinsam ein musikalisches Feuerwerk mit ausgesuchten Werken der besten Big Band-Komponisten wie Bob Brookmeyer, Bill Holman oder Bert Joris und bringen Eigenkompositionen von Lukas Thoeni in brandneuen Arrangements aus der Feder von Philip Henzi zur Uraufführung.